Uncategorized

Tischtennisverein


Bei meinem vorläufig letzten Vereinsbesuch vor der Wahl zog es mich zum Tischtennisverein.
Ich hatte Herrn Hiller bereits ganz am Anfang meiner Kandidatur kurz kennenlernen dürfen, als der Tischtennisverein einen Flohmarkt veranstaltete und ich wollte damals schon einen der Trainingsabende besuchen.

Kurz vor der Wahl erinnerte mich Herr Hiller nochmal an dieses Versprechen und ich hatte endlich einen Timeslot dafür gefunden am letzten Freitag vor der Wahl.

Es wurde sehr interessant, da ich den Grund zum Bau der neuen Schulsporthallte sehen konnte und auch die Situation, in der sich die Sportvereine nun befinden aufgrund der CorVid19 Pandemie.

Der Tischtennisverein wird den Trainingsbetrieb so lange wie möglich aufrechterhalten, allein schon damit ein Ausgleichsangebot für die Jugend noch weiter existiert.

Und dieses Angebot wurde reichlich genutzt.

Rund 10 Tischtennistische wurden über viele Stunden genutzt und selbst ich durfte mal prüfen ob ich noch etwas tauge als Tischtennisspieler.

In meiner Kindheit war dies der Zeitvertreib für jede Hohlstunde in der Schule oder in der großen Pause, aber das ist nunmal bereits ein paar Tage her.

Ganz verlernt hatte ich es noch nicht und es wurde ein sehr schöner Abend.

Auch konnte ich ein paar Jugendlichen vom Calypso mein Antwortschreiben auf ihre Fragen direkt zeigen.

0 Kommentare zu “Tischtennisverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.