Uncategorized

Demo 15.02.2020

Am 15. Februar habe ich meinen Wahlkampf unterbrochen für die Teilnahme an einer Demonstration in Stuttgart, da ich diese für richtig und wichtig erachte.

In Stuttgart hatte sich wieder mal die sogenannte “Demo für Alle” angekündigt während in Böblingen die AfD einen Parteitag hielt.

Bei der Demo für Alle handelt es sich vorgeblich um eine Gruppe die ein konservatives Familienbild wertschätzen möchte.

Leider richtet sich die Demo aber generell gegen alles was nicht dem eigenen Verständnis von Normalität entspricht.

Neben der Ausgrenzung von Mitgliedern der LBTQ Community empfinde ich insbesondere die mehr als fragwürdige Einstellung dieser Gruppe zu Kinderrechten als verstörend und habe mit Freuden gemeinsam mit Parteikollegen der Piratenpartei, den Organisatoren von CSD, Transpride aber auch anderen Parteien wie Linke und Grüne oder Organisationen wie der Giordano Bruno Stiftung an einer Gegenkundgebung in Form von Infoständen teilgenommen.

Der stellvertretende Landesvorstand Baden-Württemberg der Piratenpartei Oliver Burkardsmaier hat dies in seiner Rede sehr schön formuliert.

Auch die Reporter von Beobachternews haben einen sehr umfangreichen Artikel über die Veranstaltung geschrieben.

Letztlich hatte sich die “Demo für Alle” kurzfristig nach Böblingen zum AfD Parteitag verzogen.

0 Kommentare zu “Demo 15.02.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.